> Zurück

6. Donnerstag Abendrennen 01.06.2017

René Graf 01.06.2017

Das sechste Donnerstag Abendrennen konnte trotz Gewitterwarnung bei schönstem Wetter durchgeführt werden.

Im Feld 1 jagten 15 Nachwuchsfahrer die Punkte. Nico Huter konnte dank seiner starken Leistung die meisten Punkte abholen. Er führte eine siebner Gruppe an, welche um die restlichen Punkte spurteten .

Beim Feld 2 wurde zuerst ein Ausscheidungsfahren und dann das Kriterium gefahren.

Das Ausscheidungsfahren muss taktisch sehr clever gefahren werden. Sowohl immer hinten im Windschatten fahren, wie auch vorne im Wind, rächen sich meistens.

Andreas Steiger vom Team Velo Reichmuth gelang dies am besten und er konnte das Rennen für sich entscheiden.

Beim Kriterium wollte Urs Huber vom RRC-Amt seine gute Ausgangslage vom Ausscheidungsfahren ausnützen und fuhr mit Michel Themann vom VC Steinmaur dem Feld davon und holte so die meisten Punkte.

In der Endabrechnung beider Rennen gewann Urs Huber vor Ändu Caruso, beide RRC-Amt und Daniel Humm vom Team Tempo Sport.

Ranglisten
Fotos
Fotos (John Faber)