> Zurück

EKZ CUP Hittnau 02.07.2017

Christoph Käppeli 02.07.2017

Das dritte Rennen des EKZ CUP's fand in Hittnau statt. Auch dieses Jahr wurde die Veranstaltung leider wieder ein Opfer des schlechten Wetters, kühle Temperaturen und Dauerregen begleiteten die Teilnehmer während des ganzen Tages.

Nichtsdesto trotz waren auch diesmal 16 FahrerInnen des RRC-Amt am Start.

 

Bei den U15 Mädchen klassierte sich Leonie Müller auf 6. Rang.

Bei den U15 Knaben fuhr Nico Huter auf den guten 10. Rang von total 35 Fahrern.

Cedric Graf erreichte bei den Knaben U13 den guten 11. Rang. Nicolar Walker fuhr auf Rang 30.

In der Kategorie U11 Knaben waren gleich 4 Fahrer des RRC-AMT am Start.
Timo Bösch fuhr auf Rang 30, Nico Innauen auf Rang 36. Rang 37 belegte Jan Graf und Maurin Lutz fuhr auf Rang 51.

Bei den Mädchen U9 zeigte Shana Huber eine starke Leistung und fuhr einen souveränen Start-Ziel Sieg heraus.

Bei den Knaben U9 klassierten sich Robin Bösch und Nils Graf auf den Rängen 17 und 18. Livio Rüegg belegte Rang 22.

Bei den U7 Mädchen konnte Sara Käppeli erneut gewinnen vor Lina Huber auf Rang 2.  Aline Graf kämpfte sich nach einem unverschuldeten Sturz noch auf den guten 5. Rang.

Bei den U7 Knaben schliesslich fuhr Ben Klekner in seinem ersten Rennen auf den guten 13. Rang.

 

In der Gesamtwertung führen Shana Huber und Sara Käppeli in ihrer jeweiligen Kategorie die Rangliste an.

 

Ranglisten

Fotos